Was ist der effektivste Weg, um für Marketingzwecke zu überzeugen?

Am effektivsten ist es, eine Geschichte zu erzählen.

Dies liegt daran, dass Menschen dazu verdrahtet sind, Geschichten zu mögen und zu wiederholen.

Und dies wurde sehr gut in dem Buch Signifigant Objects dokumentiert, in dem billige Schmuckstücke bei eBay gepostet wurden.

Aber mit einer Beschreibung, die eine Fiction-Geschichte war, die von Fiction-Autoren (wie William Gibson) geschrieben wurde und die das Objekt enthielt.

Die Geschichten erhöhten den Auktionspreis um mehrere Dollar (für Gegenstände, die im Durchschnitt weniger als 1,50 Dollar wert sind).

Oder schauen Sie sich die Schachtel an, die Ard Beg Scotch beiliegt – sie erzählt Ihnen die Geschichte hinter der Brennerei, wie sie hergestellt wird und wie man sie findet.

Oder schauen Sie sich Apple an – ihre Anzeigen sind immer Geschichten.

Selbst wenn sie eine Funktionswerbung machen – wie zum Beispiel die Fähigkeit, Anrufe über Geräte hinweg zu tätigen.

Sie sagen nicht nur “So drücken Sie diese Taste, um über Ihr iPhone 6 von Ihrem Mac aus einen Anruf zu tätigen”, sondern geben Ihnen auch einen unterhaltsamen Werbespot über scherzende Freunde.

Und Sie können Ihr Konzept der Geschichte erweitern.

Zum Beispiel gibt es eine berühmte Geschichte über Schlitz-Bier – sie kämpften im 20. Jahrhundert um die Erde.

Dann entdeckte ihr neuer Werbefachmann, dass sie ihre Flaschen mit Dampf gewaschen hatten.

Er sagte, dass sie das in ihren Anzeigen teilen sollten – die die Bierfirma sagte, “aber jeder tut dies”.

Der Werbefachmann – “Niemand weiß das”.

Oder bieten Sie sogar eine Tangente – Guiness Beer schrieb ein Plakat (jetzt wäre es eine Infografik) darüber, wie man Austern richtig macht. Und Austern passen am besten zu Guiness.

Oder berühmter – sie haben ein Buch mit interessanten Fakten und Errungenschaften geschrieben, um bei der Abwicklung von Bar-Wetten zu helfen :).

Was Sie vermeiden möchten, ist eine Geschichte ohne Bezug zu erzählen – das ist praktisch jede einzelne Super Bowl-Anzeige.

Sie sind oft unterhaltsam, aber aus Sicht des Produktmarketings – schrecklich.

Aus diesem Grund versuche ich, keine Super Bowl-Anzeigen mehr zu sehen – ich ärgere mich zu sehr über die verpasste Gelegenheit.

Wenn Sie also eine Geschichte erzählen können, ist sie überzeugender als jede andere Form des Marketings.