Was sind die Marketingstrategien für Startups im Bildungsbereich?

Die Welt der Bildung bereitet sich auf eine große Verschiebung des Wissens und der Fähigkeiten von Schülern / Verbrauchern vor, um sich auf zukünftige Karrieren vorzubereiten. Ich arbeite derzeit als Berater im Hochschulbereich und helfe bei der Entwicklung von Marketingstrategien für verschiedene Studentengruppen und berate bei der Entwicklung verschiedener Hochschulpartnerschaften und Kommunikationsstrategien. Ich werde mit Ihnen ein paar Marketingprinzipien teilen, die ich für unglaublich wirkungsvoll befunden habe, sowie einige allgemeine Strategien, die Sie möglicherweise anwenden können.

Marketing-Prinzipien
„Beginnen mit dem Warum“ Der Goldstandard für Marketing ist Mundpropaganda. Um einen loyalen Kundenstamm zu schaffen, müssen Sie Kunden identifizieren, die eine tiefe Verbindung und Ausrichtung zu der Mission Ihres Start-ups haben. Hier ist ein TED-Vortrag des anerkannten Führungs- / Managementexperten Simon Sinek, der ein Marketing- / Kommunikations-Framework identifiziert hat, mit dem die innovativsten und inspirierendsten Führungskräfte / Unternehmen kommunizieren. Der Schwerpunkt liegt auf der Kommunikation Ihres Zwecks, Ihrer Ursache oder Ihres Glaubens, nicht nur Ihrer spezifischen Produkte. Mithilfe dieses Frameworks erstellen Sie eine Nachricht, die Menschen findet, die an das glauben, was Sie glauben, und die zu Champions Ihres Unternehmens und der von Ihnen angebotenen Produkte werden.

Richten Sie Ihr Marketing-Team / Ihre Marketing-Ziele an Ihrem Vertriebsteam / Ihren Vertriebszielen aus – Schaffen Sie eine Ausrichtung und Zusammenarbeit mit Ihrem Marketing- und Vertriebsteam. Diese beiden Teams benötigen gemeinsame Ziele und Zusammenarbeit, da sie voneinander abhängig sind. Stellen Sie vor dem Einsatz von Strategien sicher, dass diese Teams zuerst ausgerichtet sind.

Sobald Sie Ihr Kommunikations-Framework (Warum -> Wie -> Was) geklärt haben und die Beziehung, Ziele und Zusammenarbeit zwischen Marketing und Vertrieb geklärt haben, können Sie Ihre Marketingstrategie starten. Hier einige effektive Strategien, die in der gesamten Bildungsbranche angewendet werden.

Marketingstrategie – Hier finden Sie einen Link zu mehreren zusätzlichen Strategien

  1. Lösen Sie Probleme für Ihre Kunden. Mundpropaganda vermarktet Gold. Ihre Kunden werden über Sie sprechen und für Sie werben, wenn Ihr Produkt ihr Leben verändert.
  2. Binden Sie Ihr Publikum ein und verwenden Sie von Kollegen erstellte Inhalte. Dies ist der Yelp-Effekt. Verbraucher verlassen sich stärker auf Feedback und Bewertungen ihrer Kollegen. Finden Sie wichtige Marktbeeinflusser oder Personen, die Sie bei der Erstellung von Inhalten zu Ihrem Unternehmen / Produkt unterstützen. Dies wird Vertrauen / Affinität zu Ihrer Marke aufbauen und Ihren Bekanntheitsgrad gegenüber einem Publikum erhöhen, indem validierte / vertrauenswürdige Kanäle verwendet werden.
  3. Identifizieren Sie Ihr Kernpublikum und konzentrieren Sie sich auf die Kanäle, mit denen sie sich am meisten beschäftigen. Verstehe dein Publikum und gehe dorthin, wo dein Publikum seine Zeit verbringt. Wenn Sie sich an Personen wenden, die zwischen 1995 und 2010 geboren wurden, finden Sie hier einen Link, mit dem Sie die Trends und Merkmale dieser Zielgruppe besser verstehen können.

Hier finden Sie eine weitere Ressource, mit deren Hilfe Sie Ihre Marketingstrategie weiter definieren können

Filter für Marketing- / Branding-Inhalte

Eines der schwierigsten Elemente bei der Umsetzung einer Marketingstrategie besteht darin, sicherzustellen, dass die von Ihnen entwickelten Marketinginhalte und -botschaften die Marke, die Sie aufbauen, angemessen stärken. Hier ist ein kurzer Rahmen für die Inhaltsentwicklung, der auch Ihre Marke stärkt / mit ihr in Einklang bringt:

  • Erstellen Sie Inhalte, die optisch ansprechend und ästhetisch sind
  • Konsistente Kommunikation über alle Kanäle und mit allen Zielgruppen
  • Heben Sie Ihren Unterschied und Ihre Einzigartigkeit hervor
  • Formuliert klar das „Warum“ Ihres Unternehmens (Zweck, Ursache oder Überzeugung)

Marketing hat eine Menge Nuancen. Wenn Sie Ihr Kernpublikum oder Ihre Kernnutzer identifizieren und ein Produkt entwickeln, das anders, einzigartig und in gewisser Hinsicht 10-mal besser ist, finden Sie Kunden, die Ihr Produkt für Sie fördern und vermarkten können.

In unserer modernen Welt dreht sich alles um Effizienz, und dies wäre ohne die prosperierende Startup-Branche, die weltweit Wellen schlägt, nicht möglich. Als Bildungsstartup bildet die definierte Altersgruppe eine Zielgruppe; und der Aufbau einer einflussreichen Online-Präsenz könnte dazu beitragen, mehr Besucher zu gewinnen und einen besseren Markenwert zu erzielen. Ein besserer Markenwert verbessert das Mund-zu-Mund-Marketing (Word of Mouth Marketing, WOM), eines der effektivsten Marketinginstrumente für Startups im Bildungsbereich.

Die Charakterisierung Ihrer Zielgruppe ist der erste Schritt, um eine Zielgruppe für ein pädagogisches Startup zu erreichen, die von Studenten- und Alumni-Community, Studieninteressierten, Studenten, die ähnliche Kurse aus verschiedenen Instituten besuchen, und vielen anderen Bereichen getrennt werden kann. Die Präsenz und Präsenz von Social Media ist eine der wichtigen Phasen, während Blogs das wertvolle Instrument für eine einfachere Nutzung sind und mehr Informationen und bessere Ergebnisse liefern.

Aktivitäten zur Markenbildung, zur Förderung des Interesses und des Bewusstseins der Schüler sind der zweite Schritt, um die Sichtbarkeit und Interaktion der Schüler zu verbessern. Die Flyer, Bannerwerbung, Werbung über Radio, Zeitung, Fernsehen und andere Quellen und Medien, bei denen Ihre Zielgruppen wahrscheinlich anwesend sind. Sie unterstützen auch die Strategien zur Förderung des Engagements und führen über E-Books und andere Inbound-Medien Kampagne hilft der Sache. Der dritte Schritt für ein akademisches Startup ist die Akquisition zur Generierung von Qualitäts-Leads über Kanäle, die das ganze Jahr über aufgebaut werden. Die starke Online-Präsenz in Facebook und Google Ads soll sich auch im Ergebnis niederschlagen. Eine starke Online-Präsenz und eine gute Offline-Präsenz, um die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe auf sich zu ziehen, sind ein Muss. Abhängig von Ihrer Zielgruppe ist eine mobile App auch eine gute Plattform für Engagement.

Im Zeitalter der Technologie ist der Ort, an dem eine Person nach Informationen sucht, online. Digitales Marketing hilft Ihnen dabei, die Reichweite zu vergrößern und eine vertrauenswürdige Online-Präsenz aufzubauen. Sie können dies entweder selbst tun oder ein Unternehmen mit Fachkenntnissen konsultieren, um das Marketing für Sie zu erledigen.

Erforschen Sie das Gebiet, wenn es sich um ein physikalisches Institut handelt. recherchieren und analysieren über die möglichen Zulassungen. danach Zeitungsanzeigen und wenn möglich Tür-zu-Tür-Marketing. aber am ende des endes sind es die ergebnisse, die lauter sprechen als das marketing.